Highlights im Jahr 2019


 

 

Heuer habe ich mich in das Herstellen von Tinkturen sehr vertieft.

Ich verwende diese Essenzen ausschließlich persönlich und sie sind für unsere Hausapotheke gedacht.

Ihre goldfarbene Essenz, leuchtet mir entgegen und ich spüre, ich habe alles gut gemacht.

 

Das Herstellen von Tinkturen beinhaltet nicht nur das Wissen, über die Heilkräuter oder welcher Alkoholgehalt zum extrahieren verwendet wird.

Es ist vor allem die Liebe und tiefe Hingabe, an die Pflanzen selbst, das Verständnis um ihren natürlichen Rhythmus, der mit unserem verbunden ist.

                                                                                         Der Achtsame und wertschätzende Umgang, das rituelle Rühren oder leichte Schütteln, all dies mach die Essenz  einer Tinktur aus.

 

                                                                                         Mögen sie uns hilfreich sein!

 

Highlights im Jahr 2018

 

 

Besuch und Führung durch einen Kräutergarten in Kroatien. Hier werden auch Lavendelöl und Rosenöl selbst hergestellt - eine duftende Führung und wieder einiges Neues gelernt.


 

 

Hier habe ich das Stift Admont in der Steiermark besucht, den Kräutergarten bewundert und natürlich auch die Stiftsbibliothek, die wirklich einzigartig ist.


 

 

Mein absolutes Highlight heuer, ein Vortrag bei Wolf Dieter Storl, mit anschließendem Gespräch und eine Widmung von ihm. Ich habe mich wie ein kleines Kind gefreut. 

 

 

Dann besuchte ich noch einen Vortrag, einer Autorin des Buches " Eine Prise Gesundheit" , im Waldviertel, bei Sonnentor. Hier ging es um die Wirkweise von Gewürzen. 


 

 

Die Kräuter und Pflanzen für mein Räucherwerk, nutze ich persönlich, auch für mich. Heuer habe ich auch einiges an Ölen, Essenzen und Auszügen für unseren persönlichen Gebrauch hergestellt. 

Weihnachtsmarkt 2017 in Böheimkirchen

 

voriges Jahr hatte ich einen Stand am Weihnachtsmarkt, meiner Heimatgemeinde Böheimkirchen. 

Heuer geht es sich leider, aus terminlichen Gründen nicht aus - aber ich wünsche dem Weihnachtsmarkt weiterhin viel Erfolg und Freude - vielleicht passt es nächstes Jahr wieder.