Die Sternzeichen und ihre Wirkkraft:

Ich beschäftige mich seit Jahren, mit den Frequenzen der Mondin und den durch sie geöffneten Schwingungen der Sternzeichen,dessen Einfluss auf die Natur und und uns Menschen, für mich persönlich, unbestreitbar ist.

 

Ich bekam auch immer wieder Anfragen, ob ich nicht für Sternzeichen Räucherwerk, herstellen möchte?

Von mir kam dann zwar immer ein Ja, aber es musste erst in mir ausreifen, um auch wirklich in seiner Gesamtheit stimmig und vor allem nützlich zu sein. 

 

Im Januar 2020 war es soweit. Ich begann all meine Erfahrungen und mein Wissen darüber, auf die Erde zu holen.

Step bei Step setzte ich alles um. 

 

Begonnen hat es mit den Schwingungen der zwölf Sternzeichen, die ich als Räucherwerk auf die Erde geholt habe.

Die Räucherwerke zum jeweiligen Sternzeichen,beinhalten oft Pflanzen, die in der Polarität des jeweiligen Sternzeichens liegen, um ausgleichend, stärkend und harmonisierend zu wirken.  Sie sind in ihrer jeweiligen Rezeptur sehr stimmig und nicht mit den herkömmlich erhältlichen, vergleichbar.

Die Kräuter der jeweiligen Sternzeichen, habe ich zu 12 Schwingungsbilder  verarbeitet.

Diese werden erst gefertigt und sind noch nicht erhältlich.

Die Schwingungsbilder sollen zusätzlich eine visuelle Verbindung  zu der Pflanzen Frequenz sein.

Diese sind noch in der Testphase. 

 

Wissenswertes: 

  • Wir tragen immer alle zwölf Kräfte der Sternzeichen in uns.
  • Je nach Geburtszeitpunkt, in welchem Zeichen die Sonne stand, wirkt manche Kraft stärker in uns und  gibt uns dadurch eine gewisse Signatur, nach der wiederum, wir wirken.
  • Alles bedingt einander und schwingt ineinander in großen und kleinen Kreisläufen, vorstellbar wie ein Uhrwerk ,das sehr präzise ist. 

 

Um  Dir, die Kraft der Sternzeichen und ihre Zusammenhänge mit dem Jahreskreislauf sichtbar und begreifbar zu machen, habe ich  eine Art schamanisches  Medizinrad, siehe Foto unten, gestaltet. Ich habe Steine gesammelt, sie mit den jeweilig wirkenden Farbfrequenzen gestaltet und  alles angeordnet.  In dieser Anordnung wird sichtbar, wie viel Ordnung im Universum herrscht. Von der kleinsten Zelle bis hin zum großen Ganzen, in ständig pulsierenden , rhythmischen Kreisen, die ineinander fließen, ohne Anfang und ohne Ende. 

Pythagoras bezeichnete den Kreis, als die vollkommenste Form, die alles enthält und aus der alles hervor geht. 

 

 

Was bedeutet das nun? 

Wir reisen im Jahreskreislauf, durch alle zwölf Kräfte der Sternzeichen. Jedes Monat, trägt übergeordnet eine Kraft, die für uns geöffnet wird und dadurch  die jeweilige Frequenz, für uns verstärkt spürbar  macht. Dasselbe passiert jeden Monat im kleinen Rhythmus. 

Der kleinere Kreis, ist der Mondmonat, auch dieser öffnet, in einer  geordneten Abfolge, die Frequenzen der Sternzeichen, die auf uns körperlich oder auch seelisch einwirken können, um unsere inneren Kräfte zu stärken,zu bereinigen oder zu harmonisieren. Es führt zu gefühlter innerer Ordnung, wenn man sich konsequent darauf einlassen mag. 

 

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten mit dem Räucherwerk zu arbeiten: 

  • Zum Beispiel, wenn Du ganz bewusst, Monat für Monat, mit den jeweiligen Schwingungen verbinden möchtest, um sie kennen zu lernen, in Dir erspüren zu lernen. 
  • oder wenn Du möchtest, im täglichen Ablauf der Sternzeichen.  Hierzu ist das Set Räucherwerk Circle gedacht. Den genauen Ablauf der Sternzeichen findet man in guten Mondkalendern. Hierzu gebe ich Dir sehr gerne einen Buchtipp: "Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung. Manifestiere die Wahrheit"  von Irene Lauretti . Sie hat auch einen wunderbaren und sehr stimmigen Mondkalender. 
  • Du kannst Dich auch ganz bewusst, nur mit Deinem Sternzeichen und  oder Aszendenten verbinden, je nachdem, was Du stärken oder ausgleichen möchtest. 
  • Du kannst Dich auch ganz bewusst, mit dem Zeichen Deines Gegenpols verbinden, weil Dich seine Kräfte stärken und Du sie integrieren möchtest.  Beim Sternzeichen Fisch ist der Gegenpol, die erdige Energie der Jungfrau. Sie bringt Ordnung und Gleichgewicht ins System des Fisches und erdet ihn. Hierzu kann man als Fisch, an Jungfrautagen im Mondmonat das Räucherwerk Jungfrau nutzen  und sich dadurch tief mit ihrer erdigen Energie verbinden und sie erspüren.  Hinweis: Du findest den jeweiligen Gegenpol bei den  jeweiligen Sternzeichen Räucherwerken unten angeführt.
  • Du kannst das Räucherwerk, auch für Vollmond Meditationen verwenden, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt

 Hinweis: Ich empfehle, das Sternzeichen Räucherwerk, auf einem Räucherstövchen mit Sieb, verglimmen zu lassen, da sie sehr fein

und subtil wirken und so ihre Essenz, sehr gut entfalten können!