Jahreskreisfest

Jahreskreisfest · 24. September 2018
Samhain, das Fest der Dunkelheit, des Rückzugs...der Erneuerung
Jahreskreisfest · 18. September 2018
Erntedank - Mabon - Jahreskreisfest - Dankesräucherung
Jahreskreisfest · 01. August 2018
In der Natur wird das Getreide geschnitten, das Gold des Bauern eingeholt.Resümee wird gezogen, welche Saat aufgegangen und sich gut entwickelt hat und welche nicht und vor allem warum nicht?
Jahreskreisfest · 14. Juni 2018
Sommersonnenwende, ein Fest der Freude, Dankbarkeit, aber auch der Umkehr und des Resümees.
Jahreskreisfest · 24. April 2018
Beltane - Maifest - Walpurgisnacht - eine Zeit der Fruchtbarkeit, der Freude, des Tanzes - der Versöhnung - Annahme - Würdigung......
Jahreskreisfest · 12. März 2018
Osterfeuer - welche Kräuter kann ich verwenden....
Jahreskreisfest · 27. Februar 2018
Ostara ist ein Fest der Wiedergeburt, das Fest der Auferstehung. Es wird eigentlich um Frühlingstagundnachtgleiche oder zum ersten Frühlingsvollmond gefeiert und öffnet eine Zeit, in der die gelegten und genährten Samen, durch die Erde brechen und der Sonne entgegenstreben. Die Kirche hat dieses vor langer Zeit, übernommen und feiert Ostern ( Ostara) stets am ersten Sonntag, der nach dem ersten Frühlingsvollmond folgt, siehe Kalender und überprüfe es bitte selbst. Der Name Ostara...
Jahreskreisfest · 27. Februar 2018
Ostara ist ein Fest der Wiedergeburt, das Fest der Auferstehung. Es wird eigentlich um Frühlingstagundnachtgleiche oder zum ersten Frühlingsvollmond gefeiert und öffnet eine Zeit, in der die gelegten und genährten Samen, durch die Erde brechen und der Sonne entgegenstreben. Die Kirche hat dieses vor langer Zeit, übernommen und feiert Ostern ( Ostara) stets am ersten Sonntag, der nach dem ersten Frühlingsvollmond folgt, siehe Kalender und überprüfe es bitte selbst. Der Name Ostara...
Jahreskreisfest · 10. Januar 2018
Die 40tägige Weihnachtszeit, wird mit dem Fest, Mariä Lichtmess abgeschlossen. Viele räumen erst, zu diesem Zeitpunkt ihren Weihnachtsschmuck beiseite und übergeben den Christbaum, der Erde. Dies Fest, entstammt den Kelten, und wurde von den Christen übernommen. Die Kelten nannten es Imbolc - es ist ein Lichterfest, das der Göttin Brigid geweiht ist und genau in der Mitte zwischen der Wintersonnenwende und der Frühjahrs Tag und Nachtgleiche liegt. Brigid ist die Hüterin und...